Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Mensch ist ein Geistwesen – Seminar mit Pierre LeTrognon

30. Mai 14:00 - 31. Mai 17:00 CEST

Mensch ist Geistwesen

Der Mensch ist ein Geistwesen

Rudolf Steiner wurde nicht müde, das zu betonen. Und er hat auch etwas anderes betont:

«Man fördert den Fortschritt der Erdenentwicklung, indem man sein Inneres verbessert.»

Der Königsweg dazu: Sich selbst als Geistwesen erfahren.

 

Man kann vielleicht Steiner glauben, dass man Geistwesen ist. Man kann auch denkerisch schliessen, dass man Geistwesen sein muss. Man kann sich aber nicht als Geistwesen erkennen. Denn Erkennen heisst Wahrnehmung und Denken verbinden. Die Wahrnehmung von sich selbst als Geistwesen hat man normalerweise nicht. Man hat die Wahrnehmung seiner selbst als «Fleischwesen». Einige sublimieren dann das «Fleischwesen». Das macht die Sache allerdings nicht besser. Ihnen ist dann z.B. wichtig, dass ihre Werke nicht zerstört werden oder gar verändert werden. Sie wollen ein Vermächtnis hinterlassen oder wenigstens Recht behalten.

 

Den meisten Menschen ist so eine Erfahrung allerdings keinen Pfifferling wert. Darum sei hier einiges «Erdnäheres» angeführt

Wenn man sich einmal als Geistwesen erfahren hat, hat man die Möglichkeit, so zu leben, wie Mahatma Gandhi gelebt hat in seinen berühmten Worten:

«You can chain me, you can torture me, you can even destroy this body, but you will never imprison my mind.»

Man kann die tiefsinnigsten Worte Steiners kennen und deklamieren und doch Gefangener der eigenen Gedanken sein. Das zeigt sich an folgenden Ängsten:

Angst vor Verlust des Besitzes

Angst vor Verlust der Stelle

Angst vor Verlust der Reputation

Angst vor Demenz

Angst vor Querschnittlähmung

Es zeigt sich auch an

Burnout

Mobbing

Drogensucht (Alkohol, Nikotin)

Rechthaberei

Dem Willen keine Fehler zu machen

 

In dem Augenblick, in dem man sich als Geistwesen erkennt, verschwindet all das. Man kann wieder souverän und frei in der Welt handeln.

Im Seminar (eher ein Workshop, es wird ja nicht gelernt, sondern gearbeitet) kann man sich als Geistwesen erfahren. Dazu wird man geführt in folgenden Schritten:

  1. Mein Besitz
  2. Mein Körper
  3. Meine Worte
  4. Meine Taten
  5. Meine Gewissheiten
  6. Mein wahres Geistwesen erleben

 

Buchung unter: https://payhip.com/b/9R2KU

Informationen unter: info@pierreletrognon.ch

Details

Beginn:
30. Mai 14:00 CEST
Ende:
31. Mai 17:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schloss Hohenfels
Schloss Hohenfels 1
Hohenfels, Baden-Württemberg 78335 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 7557 92 91 90
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Pierre LeTrognon
E-Mail
info@pierreletrognon.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Verpflegung
Begrüßungskaffee, Pausengetränke, Mittagessen, Abendessen möglich