Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

100 Jahre: Spirituelle Gemeinschaftsbildung

24. Februar - 26. Februar

Weltenwandler-WEeting auf Schloss Hohenfels

WARUM: Vor genau 100 Jahren wurde der „Umgekehrte Kultus“ aus der Taufe gehoben. Er stellt eine neue Methode dar, wie auf spirituelle Weise Gemeinschaften gebildet werden können. Rudolf Steiner beschrieb, wie dieser Kultus in ungeahnter Wirkkraft, Frieden unter die Menschen bringen kann. Wenn er richtig angewendet wird. Wenn die traditionellen vier Stufen eines kirchlichen Kultus, mit Offenbarung, Opferung, Wandlung, Kommunion, in umgekehrter Weise durchlaufen werden. In diesem Falle könne eine Gemeinschaft, die den Umgekehrten Kultus „beherrscht“, die Erkenntnishöhe eines Eingeweihten erreichen. Wir werden die Methode des umgekehrten Kultus gemeinsam erarbeiten und erproben.

METHODE: Übungen zum Umgekehrten Kultus. Neue Wege der „Wesens-begegnung“, des Aufwachens am Geistigen des anderen. Mit Gelegenheiten, seine eigene Initiative vorzustellen, für neue Freundschaften, Musik, Spiel, Tanz, Co-Creation.

Wann:                      24.2. (17.00 Uhr) – 26.2.2023 (13.00 Uhr)

ORT:                         Schloss Hohenfels am Bodensee, www.schloss-hohenfels.de. 07557 – 929190

Preis:                        Programm und Verpflegung auf Spendenbasis. Unterkunft individuell

ANMELDUNG:     info@schloss-hohenfels.de. Max. 40 Teilnehmende

Details

Beginn:
24. Februar
Ende:
26. Februar

Veranstaltungsort

Schloss Hohenfels
Schloss Hohenfels 1
Hohenfels, Baden-Württemberg 78335 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 7557 92 91 90
Veranstaltungsort-Website anzeigen